"Wir Gemeinsam"

Seit 36 Jahren

Willkommen auf unseren Internetseiten!

________________________________________________________

Liebe Seniorinnen und Senioren in Lingen!


Wir, die Seniorenvertretung, sind die Interessenvertretung der älteren Bürgerinnen und Bürger in der Stadt Lingen. Unser Ziel ist es, sie an allen sozialen, kulturellen und politischen Bereichen des Lebens teilhaben zu lassen und sie gegenüber Rat und Verwaltung zu vertreten.
 
Wir initiieren Projekte, informieren durch Presse, Broschüren und Veranstaltungen und kümmern uns vor Ort.

Zukunftsorientiert arbeiten wir mit allen Generationen zusammen  unter Berücksichtigung der Belange von Familien, Kindern und Jugendlichen.

Die Mitglieder der Seniorenvertretung in der Stadt Lingen (Ems) haben ihre Arbeit für die Wahlperiode 2021 - 2026 unter das Motto "Wir Gemeinsam" gestellt.

Wichtig hierbei ist es, möglichst viele Seniorinnen und Senioren zu erreichen, wozu auch unsere Internetseite beitragen soll.

Beim Blättern durch unsere Seiten wünschen wir Ihnen viel Vergnügen und hoffen, dass wir Ihnen viele Informationen geben konnten.

Ihre Anregungen und Wünsche interessieren  uns. Nehmen Sie Kontakt mit uns auf!

                                               Foto: Richard Heskamp







































Mechthild Goldschmitt, Vorsitzende (l.) und Heinz-Peter Gebhardt, Stellvertre-tender Vorsitzender (r.) begrüßten die nachgerückten Vertretungsmitglieder Alfons Führs (2.v.l.) und Werner Otte (2.v.r.)

 

Foto. SVL, Lingen

 


AKTUELL


Zurück zur Übersicht

17.03.2024

Katrin Möllenkamp zu Gast in der Sitzung der Seniorenvertretung

Anlässlich der letzten Sitzung der Seniorenvertretung Lingen war Katrin Möllenkamp, Dezernentin der Stadt Lingen (Ems) zu Gast. Als Zuständige Dezernentin für den Bereich Senioren gab es einen regen Austausch über Themen der Seniorinnen und Senioren in Lingen.

Das Wohnen in Lingen steht in diesem Jahr auf der Agenda der Seniorenvertretung an erster Stelle. Frau Möllenkamp war offen für die Anregungen der Vertretungsmitglieder zu den Themen: Seniorengerechtes Wohnen, bezahlbare Wohnungen und den Wohnungsbau. Nur durch eine transparente Zusammenfassung der Fragestellungen und Anforderungen können ganzheitliche Lösungsansätze gefunden werden.

Auch die Pflegesituation ist eine große Herausforderung der nächsten Zeit. Hier geht es um die Herausforderungen die Personalnot in den Pflegeeinrichtungen sowie mittlerweile auch Sprachbarrieren zu bewerkstelligen. Eine Wertschätzung der Pflegekräfte sowie bezahlbare Plätze in den Pflegeeinrichtungen ist ein Grundstein für die Problemlösung.

Weiterhin wurde der Ärztemangel in Lingen angesprochen. Hier führte Frau Möllenkamp aus, dass es finanzielle Anreize für eine Niederlassung in Lingen gebe, jedoch auch andere Kommunen vergleichbare Angebot machen.

Die Mobilität in der Stadt Lingen sei noch nicht optimal, führten die Vertretungsmitglieder an. Die LILI sei zwar ein gutes Angebot, habe jedoch noch viele Schwachstellen. Besonders schwierig sei es am Sonntag, da es hier kein Angebot der LILI gebe.

Die Vertretungsmitglieder stellten ihre Projekte für die nächste Zeit vor. Hier geht es um die Erweiterung der SprechZeit in den Ortsteilen, Einbindung der Seniorenvertretung in den Dorf App´s, Notfallnummern an den Sitzgelegenheiten im Stadtgebiet sowie dem Projekt des Präventionstheaters „Leg einfach auf“ der den Telefonbetrug zu Lasten alter Menschen zum Thema hat.

Text: SVL Lingen

 Gast_Möllenkamp_web.jpg


Zurück zur Übersicht



_________________________________________

Ältere Menschen und Corona

BZgA gibt Tipps für den Alltag daheim

Hier Klicken

________________________________________________________________


Unsere Kooperationspartner










"Ran an den Computer"









 

E-Mail
Anruf