"Wir Gemeinsam"

Seit 36 Jahren

Willkommen auf unseren Internetseiten!

________________________________________________________

Liebe Seniorinnen und Senioren in Lingen!


Wir, die Seniorenvertretung, sind die Interessenvertretung der älteren Bürgerinnen und Bürger in der Stadt Lingen. Unser Ziel ist es, sie an allen sozialen, kulturellen und politischen Bereichen des Lebens teilhaben zu lassen und sie gegenüber Rat und Verwaltung zu vertreten.
 
Wir initiieren Projekte, informieren durch Presse, Broschüren und Veranstaltungen und kümmern uns vor Ort.

Zukunftsorientiert arbeiten wir mit allen Generationen zusammen  unter Berücksichtigung der Belange von Familien, Kindern und Jugendlichen.

Die Mitglieder der Seniorenvertretung in der Stadt Lingen (Ems) haben ihre Arbeit für die Wahlperiode 2021 - 2026 unter das Motto "Wir Gemeinsam" gestellt.

Wichtig hierbei ist es, möglichst viele Seniorinnen und Senioren zu erreichen, wozu auch unsere Internetseite beitragen soll.

Beim Blättern durch unsere Seiten wünschen wir Ihnen viel Vergnügen und hoffen, dass wir Ihnen viele Informationen geben konnten.

Ihre Anregungen und Wünsche interessieren  uns. Nehmen Sie Kontakt mit uns auf!

                                               Foto: Richard Heskamp








































TALK: SENIORENVERTRETUNGEN NEHMEN DAS THEMA EINSAMKEIT IN DEN FOKUS
Im ems-vechte-welle-Mitttagsgespräch haben Horst-Dieter Dörr (Vorsitzender des Landesseniorenrates Niedersachsen) und Johannes Ripperda (Geschäftsführer der Seniorenvertretung in der Stadt Lingen) mit Heiko Alfers unter anderem über das Thema “Einsamkeit” gesprochen. Das Niedersächsische Ministerium für Soziales, Arbeit, Gesundheit und Gleichstellung hat im April die Kampagne “GEMEINSAM – nicht einsam” gestartet. Dazu gehört unter anderem der Ideenwettbewerb “Gute Initiativen gegen Einsamkeit”, bei dem Projekte, Ideen und Initiativen gesucht werden, die geeignet sind, von Einsamkeit betroffenen Menschen zu helfen, den Weg aus der Isolation zu finden oder die drohende Einsamkeit abzuwenden. Johannes Ripperda hat im Gepspräch unter anderem über die Lingener Seniorenmesse berichtet und über eine geplante Veranstaltung im Herbst gesprochen:



























Martin Schumacher und Sandra Surrey (Landesagentur Generationendialog Niedersachsen), Johannes Ripperda (Seniorenvertretung Lingen), Minister Dr. Andreas Philippi, Horst-Dieter Dörr (Landesseniorenrat Niedersachsen e.V.) Thomas Altgeld und Antonia Halt (Landesvereinigung Gesundheit und Akademie für Sozialmedizin Niedersachsen Bremen e.V.) (v.l.n.r.)                       Foto: LVGAFS


AKTUELL


Zurück zur Übersicht

07.09.2023

Seniorenvertretung Lingen schließt Partnerschaft mit Seniorenbeirat Gronau

Nach zwei Treffen der Vorstände aus Lingen und Gronau beschlossen diese eine Partnerschaft ihrer Vertretungen.

Die Mitglieder der Seniorenvertretung in der Stadt Lingen (Ems) hatten in einer Klausurtagung im Jahre 2022 angesprochen, über den Tellerrand des eigenen Tuen zu schauen. Man suchte eine Vertretung in einer Stadt mit der Einwohnerzahl und wählte die westfälische Stadt Gronau aus.

Bei einem ersten Treffen mit Vertretern des Seniorenbeirates der Stadt Gronau und dem Vorstand der Seniorenvertretung Lingen, stellten sie ihre Organisation und Arbeit vor. Von der Aufstellung her gibt es parallelen bei der Wahl der Gremien durch die Seniorinnen und Senioren. Die Größenordnung ist mit dreizehn Vertretern in Gronau sowie elf Vertretern in Lingen vergleichbar.

Nun traf man sich erneut um über die Zusammenarbeit der Partnerschaft zu sprechen. Der Erfahrungsaustausch über die unterschiedlichsten Themen und Umsetzungen der seniorenrelevanten Aufgaben stand im Vordergrund der Gespräche. Auch gemeinsame Projekte seien das Ziel dieser Partnerschaft war man sich einig.

In einer gemeinsamen Sitzung des Seniorenbeirates der Stadt Gronau sowie der Seniorenvertretung in der Stadt Lingen (Ems), soll Ende des Jahres sie Partnerschaft offiziell beschlossen werden.



Zurück zur Übersicht



_________________________________________

Ältere Menschen und Corona

BZgA gibt Tipps für den Alltag daheim

Hier Klicken

________________________________________________________________


Unsere Kooperationspartner










"Ran an den Computer"









 

E-Mail
Anruf